Vom Feuerofen in den Palast

Lies für das Studium dieser Woche

Daniel 3; Offenbarung 13,11–18; 2. Mose 20,3–6; 5. Mose 6,4; 1. Korinther 15,12–26; Hebräer 11

Merktext

Siehe, unser Gott, den wir verehren, kann uns erretten aus dem glühenden Feuerofen, und auch aus deiner Hand, o König, kann er erretten. (Dan 3,17)

„Somit erklären diese vom Heiligen Geist durchdrungenen Jugendlichen der ganzen Nation ihren Glauben, nämlich dass derjenige, den sie anbeten, der einzig wahre und lebendige Gott ist. Diese Demonstration ihres Glaubens war die eloquenteste Präsentation ihrer Prinzipien. Um die Götzendiener mit der Macht und Größe des lebendigen Gottes zu beeindrucken, mussten Gottes Diener ihre Verehrung für Gott bekannt machen. Sie mussten deutlich machen, dass er das einzige Objekt ihrer Ehrerbietung und Verehrung ist und dass keine Erwägung, auch nicht die Erhaltung des eigenen Lebens, sie dazu bringen kann, gegenüber dem Götzendienst das geringste Zugeständnis zu machen. Diese Lektionen haben einen direkten und entscheidenden Einfluss auf das, was wir in diesen letzten Tagen erleben.“ (Ellen G. White, In Heavenly Places, S. 149) Auch wenn die Todesandrohung wegen des Themas „Anbetung“ etwas aus vorwissenschaftlicher und abergläubischer Zeit zu sein scheint, zeigt die Bibel, dass sich etwas Ähnliches am Ende der Zeit entfalten wird, wenn die Welt weit „fortgeschritten“ ist, dann jedoch in weltweitem Ausmaß. Vom Studium dieser Geschichte erhalten wir also Einsicht in Probleme, denen Menschen, die Gott treu sind, laut Bibel gegenüberstehen werden.

* Studiere diese Lektion zur Vorbereitung auf Sabbat, den 25. Januar.

Zusätzliche Lektüre: Ausgewählte Zitate von Ellen G. White

Als Satan die Menschen veranlaßte, das zweite Gebot zu übertreten, zielte er darauf ab, ihre Vorstellungen von dem Wesen Gottes herabzusetzen. Und wenn sie das vierte aufgaben, würde er sie so weit bringen, Gott gänzlich zu vergessen. Gottes Anspruch auf Verehrung und Anbetung vor allen heidnischen Gottheiten gründet sich auf die Tatsache, daß er der Schöpfer ist und alle anderen Wesen ihm das Dasein verdanken. So stellt es die Bibel dar. Der Prophet Jeremia sagt: „Der Herr ist der wahrhaftige Gott, der lebendige Gott, der ewige König … Die Götter, die Himmel und Erde nicht gemacht haben, müssen vertilgt werden von der Erde und unter dem Himmel. Er aber hat die Erde durch seine Kraft gemacht und den Erdboden bereitet durch seine Weisheit und den Himmel ausgebreitet durch seinen Verstand … Alle Menschen aber sind Toren mit ihrer Kunst, und alle Goldschmiede stehen beschämt da mit ihren Bildern; denn ihre Götter sind Trug und haben kein Leben, sie sind nichts, ein Spottgebilde; sie müssen zugrunde gehen, wenn sie heimgesucht werden. Aber so ist der nicht, der Jakobs Reichtum ist; sondern er ist‘s, der alles geschaffen hat.“ Jeremia 10,10-12.14-16. {PP 310.2}

Nichts Heiliges und den Gottesdienst Betreffendes darf mit Achtlosigkeit und Gleichgültigkeit behandelt werden. Wenn Worte des Lebens gesprochen werden, müßt ihr daran denken, daß ihr der Stimme Gottes lauscht, die uns sein Abgesandter vermittelt. Keines dieser Worte darf euch durch Unaufmerksamkeit verlorengehen; wenn ihr sie in euch aufnehmt, werden sie euch vor falschen Wegen und vor dem Straucheln bewahren. {RJ 168.4}

Content © 2020 General Conference of Seventh-day Adventists®. All rights reserved. No part of the Adult Sabbath School Bible Study Guide may be edited, altered, modified, adapted, translated, re-produced, or published by any person or entity without prior written authorization from the General Conference of Seventh-day Adventists®. The division offices of the General Conference of Seventh-day Adventists® are authorized to arrange for translation of the Adult Sabbath School Bible Study Guide, under specific guidelines. Copyright of such translations and their publication shall remain with the General Conference.

18/01/2020

Vom Feuerofen in den Palast

19/01/2020

Das goldene Bild

20/01/2020

Der Ruf zur Anbetung

21/01/2020

Die Feuerprobe

22/01/2020

Der vierte Mann

23/01/2020

Das Geheimnis eines solchen Glaubens

24/01/2020

Weiterführendes Studium