Gesprächsfragen SabbatschulWiki

Barmherzigkeit lieben

I: Gemeinschaft

  • Wofür in den vergangenen Tagen seid ihr dankbar?
  • Im Rückblick auf die Herausforderungen der vergangenen Tage: Wo wünscht ihr euch Gebetsunterstützung?
  • Was hat euren Glauben gestärkt oder herausgefordert?
  • In welchen Lebensbereichen möchtet ihr wachsen und wünscht euch Unterstützung?
  • Welche eurer Gebetsanliegen möchtet ihr mit der Gruppe teilen?

II: Wir studieren die Bibel

  • Fragen zur Botschaft des Wortes (Was war die Botschaft im historischen Kontext)
  • Fragen zur Relevanz der Botschaft für uns heute
  • Fragen zur praktischen Umsetzung der Botschaft
  • Fragen, die zur Weitergabe des gelernten anregen

Startfragen

Wer ist für dich ein Vorbild? Welche Eigenschaften müssten für dich Vorbilder haben?

Studium und Anwendung

Matthäus 6,25-33

  • Fragen zum Text:
    • Was meinst du, warum war es Jesus wichtig das Thema über Sorgen in der Bergpredigt zu erwähnen?
    • Warum erwähnt Jesus nur die Nahrung und Kleidung, über die wir uns nicht sorgen sollen?
    • Was bedeutet für dich der Ausdruck “trachten” (Vs.33)?
    • Wie meint Jesus die Worte “dann wird euch das alles zufallen”?
  • Fragen zur Anwendung:
    • Was lernst du aus der Fürsorge Gottes für die Vögel und Lilien?
    • Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass du dir zu viele Sorgen machst?
    • Was will mir Gott durch den Abschnitt über den Umgang mit unseren Sorgen sagen?
    • Warum ist das Ausrichten der Prioritäten entscheident, dass ich auch Fürsorglicher werde?

Jakobus 1,5-8; Jakobus 2,15-16

  • Fragen zum Text:
    • Was sagt mir der Zusammenhang von Jak 2,15-16 in Bezug auf anderen Helfen?
    • Wie erhält jemand Weisheit?
    • Laut Bibeltexte, welche Bedingungen sind am Erhalten von Weisheit zu erfüllen?
  • Fragen zur Anwendung:
    • Wie können wir unsere Sensibilität für Menschen in Not bekommen bzw. erhalten?
    • Warum ist in manchen Situtationen von Leidenden das Beten für sie, die einzige Möglichkeit ihnen zu helfen?
    • Hast du schon mal konkret für Weisheit gebetet, wenn es um das Helfen geht? Welche Erfahrungen hast du da gemacht?

Micha 6,8

  • Fragen zum Text:
    • Wie unterscheidet sich die Zusammenfassung in Micha 6,8 von den Geboten u. Aufforderung im Neuen Testament?
    • Wie würdest du die Forderung Gottes mit eigenen Worten beschreiben?
  • Fragen zur Anwendung:
    • Wie kann “Liebe üben” (LUT) ganz praktisch aussehen?

1.Timotheus 6,17-19; 3.Mose 25,35-38; 1.Johannes 3,16-18

  • Fragen zum Text:
    • Wenn du das Wort “großzügig” oder “Großzügigkeit” hörst, an was denkst du sofort?
    • Warum ist Großzügigkeit (den anderen helfen) eng verbunden mit der Haltung “Gott zu fürchten”? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? (3.Mose 25,35-37)
    • Paulus richtet dem Timotheus eine Botschaft an die Reichen. Welche geistliche Einstellung und Tat sollen sie an den Tag legen?
    • Wie definiert Johannes die Liebe?
    • Wie verstehst du die Aussage: “Lasst uns mit der Tat und mit der Wahrheit lieben”? (1.Joh 3,18)
  • Fragen zur Anwendung:
    • Ist es deiner Meinung nach für einen Armen oder einen Reichen das Gebot in 1.Tim 6,18 zu befolgen schwerer? Warum?
    • Wie kann das in der Praxis ausschauen, «das Leben für die Brüder zu lassen»? (1.Joh 3,16)
    • In Ellen G. Whites Buch “Gute Nachricht für alle” gibt es folgendes Zitat: “Ein vollkommener christlicher Charakter ist dann erreicht, wenn der Gläubige ständig den inneren Drang verspürt, anderen zu helfen und ihnen zum Segen zu sein.” Redet über dieses Zitat in eurer Gruppe. Was macht dieses Zitat mit dir?
    • Wie kannst du in der kommenden Woche bewusst die Liebe wie Jesus ausleben (zeigen)?

Matthäus 5,9; Matthäus 5,43-48; 2.Korinther 5,20

  • Fragen zum Text:
    • Inwiefern ist die Versöhnung mit Gott (2.Kor 5,20) eng verbunden mit dem Aufruf Friedenstifter zu sein?
  • Fragen zur Anwendung:
    • Wie kann deine Gemeinde als Friedensstifter nach innen und außen wirken? Welche aktiven Schritte kann man unternehmen?
    • Wie hilft dir die goldene Regel aus Matthäus 7,12 die Barmherzigkeit an andere auszuleben?

Hebräer 12,12-14

  • Fragen zum Text:
    • Wie kann man dem Frieden nachjagen? Was meint der Schreiber damit?
    • Warum gehört dem Frieden und der Heiligung nachjagen zusammen? Welche Verbindung besteht zwischen diesen beiden?
  • Fragen zur Anwendung:
    • Wie kann ich in meinem Umfeld dafür sorgen, dass ich ein Vorbild als Friedenstifter bin?

III: Dienst und Mission

Ideen für Aktivitäten
Wir tauschen uns über unsere aktuellen Missionskontakte und -projekte aus. Sammeln neue Ideen und beten um die Führung Gottes zur Erfüllung unseres Auftrags, Jünger zu machen. Hier gibt es eine Ideensammlung, was ihr alles tun könnt.

”‘Arbeitshilfe “Dienst und Mission”’

Weitere Fragen oder Ideen? - du bist herzlich zur Mitarbeit eingeladen: https://wiki.sabbatschule.at

14/09/2019

Barmherzigkeit lieben

15/09/2019

Prioritäten des Reiches Gottes

16/09/2019

Erschöpft vom Mitgefühl

17/09/2019

Großzügigkeit

18/09/2019

Frieden stiften

19/09/2019

Eine Stimme für die, die keine Stimme haben

20/09/2019

Weiterführendes Studium