Bibelstudium und Gemeinschaft

Lies Apostelgeschichte 2,42. Welche Elemente enthielt die Anbetung der ersten Christen?

„Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.“ (Apg 2,42) Von Beginn der Ge-meinde an war Anbetung vom Studium des Wortes Gottes gekennzeichnet, das uns durch die Apostel gegeben worden war. Die ersten Christen untersuchten treu die Schriften in Bezug auf Jesus, den Messias. Sie waren bestän-dig beisammen, um miteinander Gottes Segnungen zu teilen und einander auf ihrem geistlichen Weg mit Gott zu ermutigen. In der Bibel schürften sie nach den heiligen Wahrheitslehren, die zur Grundlage ihrer Botschaft für die Welt wurden.

Was sagen die folgenden Bibelstellen darüber, wie wichtig es ist, Gottes Wort zusammen mit anderen Gläubigen zu studieren?

2. Könige 22,8–13

Apostelgeschichte 17,10–11

2. Timotheus 3,14–17

„Wo immer die Wahrheiten des Evangeliums verkündigt werden, wird jeder, der aufrichtig das Rechte tun will, dazu geführt, die Heilige Schrift sorgfältig zu durchforschen. In der Abschlussphase der Geschichte dieser Erde werden Lehren verkündigt werden, die die Menschen zu Entscheidungen auffordern. Würden alle dem Beispiel der Beröaner folgen und die Bibel täglich durchforschen, und würden sie die ihnen vermittelten Botschaften mit Gottes Wort vergleichen, dann würde heute schon dort, wo nur vergleichsweise wenige treu den Geboten des Gesetzes Gottes folgen, viele zu finden sein.“ (GNA 173)

Wir sind wegen der Wahrheiten, die wir verkünden, ein vereintes Volk – Wahrheiten, die wir im Wort Gottes finden. Dies traf auf die Gemeinde Gottes am Anfang zu und es ist heute nicht anders. Das Studium des Wortes Gottes bildet den Kern unserer Anbetung Gottes wie auch unserer Einheit als ein Volk, das aufgerufen ist, der Welt die Dreiengelsbotschaft zu verkündigen. Wenn wir als Familie zu Gemeinschaft und Anbetung Gottes zusammenkom-men, sagt uns die Bibel Worte von Gott, um unser Leben in Vorbereitung auf unsere Mission und Jesu Wiederkunft zu leiten.

Wie fest bist du durch die Bibel in dem verwurzelt, was wir glauben? Das heißt: Bist du fest genug verwurzelt, dass du wie die drei hebräischen Jungen angesichts des drohenden Todes treu dastehen könntest?

08/12/2018

Einheit in Anbetung

09/12/2018

Unseren Schöpfer und Erlöser anbeten

10/12/2018

Falsche Anbetung

11/12/2018

Die Botschaft des ersten Engels

12/12/2018

Bibelstudium und Gemeinschaft

13/12/2018

Brotbrechen und Gebet

14/12/2018

Weiterführendes Studium